Releaseparty – Ein Rückblick auf Tag 5

Heute ist doch tatsächlich schon der vorletzte Tag der Release-Party. Wahnsinn, wie schnell diese Woche umgegangen ist. Ich sitze gerade in meinem Lesesessel und rätsel immer noch, welche Überraschungen uns wohl morgen erwarten. Aber jetzt gibt’s erstmal die Beiträge des Tages zum Nachlesen. 😉

10:00 UHR – EIN fröhliches guten Morgen

Auch heute morgen gab es wieder ein kurzes Live-Video von mir, mit dem wir in den Tag gestartet sind: https://www.facebook.com/events/181766482349973/permalink/197363787456909/?action_history=null

12:00 Uhr – Ein Interview mit Bestseller-Autor Ashton Parker

Die liebe Patrizia war bei Ashton Parker zu Gast und durfte ihm ein paar Fragen stellen. Er hat sie beantwortet – widerwillig.

Hier kommt ihr zum Interview!

14:00 UHR – Im Zoo mit Camille Dubois

Julia und Patrizia haben sich anschließend getroffen, um Cami zu interviewen. Der zoologische Garten in Toronto hat sich sehr über ihren Besuch gefreut.

Hier geht’s zum Interview!

15:00 UHR – Ein Blitzgewinnspiel

Ash hat Patrizia einen Liebesbrief und eine Kurzgeschichte mitgegeben, die ich heute an euch verlosen durfte. Wer die glückliche Gewinnerin ist, erfahrt ihr in der Live-Lesung von „Vergissmeinnicht“.

16:30 UHR – Ein XXL-Goodie-Paket-Gewinnspiel

Vor der Releaseparty habe ich meine Autorenfreunde gefragt, ob sie gerne etwas für ein Goodie-Paket beisteuern wollen und sie haben mir jede Menge Goodies geschickt, die wir heute in 5 großen Paketen an euch verlosen. Mein Dank geht an dieser Stelle an:

Amrun Verlag, Cat Lewis, Phoebe Ann Miller, Marnie Schaefers – Autorin, Katharina Wolf, Ink Rebels, Vinya Moore – AutorIn, Juliane Schiesel, J. Vellguth, Emily Frederiksson, Aurelia Velten, Birgit Kluger – Autorin, Jenny Wood, Christine Eder, Alina Jipp, Sina Müller – Autorin, Maya Shepherd, Katie Kling, Autorin Gabriele Ketterl, Evelyn Kühne und last but not least Jules Melony!

18:00 Uhr – Die Ink Rebels laden zur Party ein

Die Ink Rebels haben uns eine Party mit all ihren Charakteren geschrieben – Hut ab, das habt ihr echt toll gemacht!

“Glück gibt es nicht, oder wenn, verfliegt es, kaum dass man es eingefangen hat. Es schlüpft durch die kleinsten Löcher, und eigentlich bemerkt man es erst wirklich, wenn es fehlt. Dachte ich. Oder nein, eigentlich glaube ich das immer noch, aber ich glaube ebenfalls, dass es vielfältig ist und wandelbar, und manchmal ist es so groß, dass es fast das Herz zersprengt und überall schmerzt, und manchmal ist es nur dieses winzig kleine, unterschätzte Gefühl von Zufriedenheit. Letztlich bin ich zum Beispiel sehr glücklich darüber, Freunde zu haben. Freunde, die für dich da sind, auch, wenn deine Heimat irgendwo und nirgends ist.”

Hier könnt ihr die Beiträge nachlesen:

How to be happy

How to dream

How to run

How to rock

20:00 Uhr – Eine Live-Lesung aus „Vergissmeinnicht“

Und auch heute habe ich wieder live für euch gelesen – dieses Mal aus dem dritten Teil meiner Reihe: Vergissmeinnicht. Schaltet unbedingt morgen um 18:00 Uhr zum letzten Live-Stream der Woche ein – ich hab eine Überraschung für euch! <3

EIN KLEINER AUSBLICK AUF MORGEN

Morgen ist der Tag der großen Überraschungen gekommen! Ich bin offenbar nicht die einzige, die ein bis zwei Überraschungen für euch geplant hat und so warte ich nun gespannt ab, was morgen geschehen wird.

Außerdem ist das E-Book von „Liliennächte“ gerade im Angebot für 3,49 €! Hier findet ihr das Buch bei Amazon und bei Thalia und allen anderen Anbietern!

Aber nun falle ich erschöpft ins Bett und wünsche euch viel Spaß beim Nachlesen der Beiträge!

Alles Liebe

Kim

Tag 1 der Releaseparty

Tag 2 der Releaseparty

Tag 3 der Releaseparty

Tag 4 der Releaseparty

Ein Gedanke zu „Releaseparty – Ein Rückblick auf Tag 5

  1. Charlie sagt:

    Hallöchen liebe Kim :),
    leider vernachlässige ich die Bloggerwelt gerade so ungemein, dass ich von deiner Release-Party bis heute gar nichts mitbekommen habe. Daher nochmal nachträglich Glückwunsch zum neuen Verlag und, wenn ich mich recht entsinne, neuen Gewand deiner Bücher.

    Dafür habe ich endlich mal zugeschlagen und mir „Liliennächte“ gekauft! Kaum zu fassen, dass ich es immer noch nicht gelesen habe, obwohl ich dich und deinen Blog schon seit der Zeit kenne, als das Buch noch anders hieß und ein Blog-Roman war (so hab ich das jedenfalls dunkel in Erinnerung).
    Ich werde dich wissen lassen, wie ich es finde 🙂

    Liebe Grüße und viel Spaß beim letzten Tag deiner Release-Party!
    Charlie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.