Nach­haltigkeit liegt uns sehr am Herzen, deshalb arbeit­en wir kon­tinuier­lich an unseren Werten. Mit­tler­weile sind wir einige Schritte in Sachen Umwelt­be­wusst­sein gegan­gen, die wir hier mit dir teilen möchten.

Bestehende Projekte

Plastikarmer Versand

Unsere Pro­duk­te ver­schick­en wir möglichst plas­tikarm. Luft­pol­ster­folie find­est du bei uns nur, wenn wir sie vom Her­steller bekom­men haben und wiederver­wen­den. Nur für den Tesafilm unser­er Ver­pack­un­gen haben wir noch keine adäquate Alter­na­tive gefun­den — Washitape hält lei­der nicht, bis die Bestel­lung bei dir angekom­men ist. Falls du eine Alter­na­tive kennst, teil sie uns gerne mit!

Keine eingeschweißten Bücher

Ent­ge­gen viel­er ander­er Ver­lage und Self-Publisher*innen bestellen wir unsere Büch­er NICHT eingeschweißt in Folie. Die Qual­ität lei­det kaum darunter — und wenn doch kannst du diese Büch­er immer noch etwas gün­stiger in unser­er Män­gelex­em­plar-Abteilung find­en.

Digitale Rechnungen

Wir ste­hen auf ein papier­los­es Office. Das funk­tion­iert zwar noch nicht zu 100 %, aber wir druck­en deut­lich weniger und schon gar keine Rech­nun­gen mehr. Diese bekommst du nur noch dig­i­tal per Mail. Sollte dir mal eine Rech­nung abhan­den gekom­men sein, die du für deine Buch­hal­tung brauchst, kon­tak­tiere und gerne unter mail@kimleopold.de.

“unverpackt” einkaufen

Ganz kön­nen wir zwar nicht auf eine Ver­pack­ung verzicht­en, weil wir ja auch wollen, dass die Pro­duk­te in einem guten Zus­tand bei dir ankom­men, aber zumin­d­est bei den Büch­ern kannst du nun auch “unver­packt” einkaufen. Das bedeutet, du bekommst nur noch das Buch und ein passendes Leseze­ichen — alle weit­eren Good­ies und das Schnickschnack, das sich so gut für Insta­gram eignet, lassen wir weg.

DHL Go Green

Alle Pakete und Päckchen versenden wir sowohl im Inland als auch ins Aus­land mit DHL Go Green. Bloß für die Warensendun­gen und Briefe haben wir noch keine grünere Alter­na­tive gefunden.

CO2-Ausgleichszahlungen

Beim Druck unser­er Pro­duk­te entste­ht CO2 — viele Druck­ereien bieten mit­tler­weile an, dafür eine CO2-Aus­­gle­ich­szahlung vorzunehmen. Das machen wir über­all da, wo es möglich ist.

Finanzielle Unterstützung von Aufforstungsprojekten in Deutschland

Ein­mal im Jahr investieren wir in ein Auf­forstung­spro­jekt in Deutsch­land, um auch hier das CO2 auszu­gle­ichen, das durch den Druck unser­er Büch­er entsteht.

 

Kommende Projekte

Umstellung auf Green Hosting

Als näch­stes möcht­en wir gerne unsere beste­hen­den Web­sites auf ein grünes Host­ing umziehen. Das erfordert allerd­ings noch einiges an Recherche, bevor wir diesen Schritt wirk­lich gehen können.

Umstellung auf Barrierefreiheit

Das bet­rifft zwar nicht ganz den Bere­ich Nach­haltigkeit, den­noch ist es uns ein Anliegen, dass unsere Web­site und unsere Büch­er bar­ri­ere­frei sind. Das erfordert viel Recherche und einiges an Umbauar­beit­en, die wir mit und mit umset­zen möchten.

Umstellung auf nachhaltige Goodies

Mit und mit stellen wir auch auf nach­haltigere Good­ies um. Konkret bedeutet das, dass Postkarten und Leseze­ichen ohne Vered­lung dem­nächst nur noch auf Recy­­cling-Papi­er gedruckt wer­den, But­tons als reg­uläres Good­ie weg­fall­en und wir Kugelschreiber durch Bleis­tifte erset­zen wer­den. Ganz im Sinne der Nach­haltigkeit brauchen wir allerd­ings erst mal das auf, was wir noch zu Hause lagern.

Du hast weitere Ideen?

Wir wür­den uns über eine Mail mit deinen konkreten Vorschlä­gen sehr freuen. Das bet­rifft übri­gens nicht nur Nach­haltigkeit, son­dern auch die User-Fre­undlichkeit der Web­site. Wir sind für jede Kri­tik offen und sehr dankbar!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner