Out now: Liliennächte (how to be happy Band 1)!

Es ist soweit! Vorhang auf für meine Lieblings-WG! “how to be hap­py: Lili­en­nächte” ist ab sofort zum Ein­führung­spreis von 0,99 € auf Ama­zon erhältlich — und für Kin­dle Unlim­it­ed Leser*innen sog­ar kostenlos!

Ein Neuanfang an der Upper East Side in New York

Lil­ian Jones hat nach dem Tod ihrer Mut­ter keine andere Wahl, als in der Nähe ihres frem­den Vaters zu studieren. Sie zieht in eine WG mit Jamie und Ash, die vom ersten Tag an ver­suchen, sie von ihrer Trauer und auch der Wut gegenüber ihrem Vater abzu­lenken. Während Ash, der ver­let­zliche Draufgänger, immer wieder ihre Nähe sucht, entwick­elt Lil­ian zwis­chen Son­nenaufgän­gen und Tänzen bei Kerzen­schein Gefüh­le für Jamie, den Nerd mit den Schoko­lade­nau­gen. Doch als ihr Vater ihr ein lang gehütetes Geheim­nis offen­bart, bringt er damit Lil­ians Welt erneut ins Wanken – denn die Män­ner, die ihr Herz im Sturm erobert haben, spie­len darin eine große Rolle.

Das e‑Book wird voraus­sichtlich nach 1 Jahr Laufzeit für alle Shops ver­füg­bar sein. Wer die Datei für einen anderen Read­er braucht, kann sich jed­erzeit mit ein­er Kauf­bestä­ti­gung von Ama­zon und dem gewün­scht­en For­mat an diese Mailadresse wen­den: mail[at]kimleopold.de. Dann wan­dle ich die Datei um und schicke sie dir zu.

Das Taschen­buch kannst du über­all im Buch­han­del bestellen:

Außer­dem kannst du es sig­niert über meinen Online-Shop vorbestellen

HAST DU SCHON ZUGESCHLAGEN?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü

SPENDENAKTION

Uns ist Diversity und der Kampf gegen Rassismus wichtig, deshalb spenden wir pro verkaufter REACH OUT AND LISTEN Postkarte einen Betrag von 1,- € an Each One Teach One (EOTO) e.V. Der Verein sitzt in Berlin und hat 2014 eine Kiez-Bibliothek eröffnet, die seitdem ein Ort des Lernens und der Begegnung ist. Gemeinsam mit anderen Organisationen setzt sich EOTO e.V. für die Interessen Schwarzer, afrikanischer und afrodiasporischer Menschen in Deutschland und Europa ein.

Zeig mir die Postkarte!

Consent Management mit Real Cookie Banner