Ep. 012 | Literaturagentur — wie du sie findest und was sie für dich tut
Autor werden Autor sein

 
Play/Pause Episode
00:00 / 24:58
Rewind 30 Seconds
1X

Ep. 012

Literaturagentur — wie du sie findest und was sie für dich tut

Das Jahre­sende rückt immer näher und wenn du so tickst wie ich, wirst du dir bes­timmt schon Gedanken gemacht haben, was du 2021 erre­ichen möcht­est. Dabei ist vielle­icht das The­ma Agen­turbe­wer­bung auf dein­er Liste gelandet, also dachte ich mir, es ist der per­fek­te Zeit­punkt für eine Folge zum The­ma gekommen!

Das sind die wichtig­sten Take-Aways der Episode:

  • Achte unbe­d­ingt darauf, die Anforderun­gen der Agen­tur oder des Ver­lages zu erfüllen, was die Länge von Leseprobe und Exposé ange­ht. Außer­dem soll­test du dich nur mit Pro­jek­ten bewer­ben, die zum Pro­fil der Agentur/des Ver­lags passen. Das find­est du her­aus, in dem du dein Pro­jekt mit bere­its erfol­gre­ich veröf­fentlicht­en vergleichst.
  • Die Prü­fungs­dauer kann 3–4 Monate in Anspruch nehmen. Es lohnt sich also, sich bei 2–3 Agen­turen gle­ichzeit­ig zu bewer­ben. Mehr soll­test du nicht nehmen, damit du bei kon­struk­tiv­er Kri­tik über­ar­beit­en kannst, bevor du eine näch­ste Runde ein­läutest. Außer­dem soll­test du aus Höflichkeit bei den anderen Agen­turen Bescheid geben, wenn eine dein­er Bewer­bun­gen geglückt ist.
  • Nor­mal ist entwed­er ein Pro­jek­tver­trag (= gilt nur für das Pro­jekt, mit dem du dich bewor­ben hast) oder ein Autor:innenvertrag (= gilt für alle kom­menden Pro­jek­te, die deine Agen­tur im schlimm­sten Fall erst ablehnen muss, damit du etwas anderes damit machen kannst).
  • Deine Agen­tur wird mit dir Leseprobe und Exposé für eine Ver­lags­be­wer­bung vor­bere­it­en und in Absprache mit dir dann an alle Ver­lage schick­en, die zum Genre und Stil passen. Manche hal­ten dich über den Prozess am Laufend­en, manche melden sich erst, wenn es ein Ergeb­nis gibt. Sprich da ruhig an, was dir am lieb­sten ist.
  • Wenn du in einem großen Ver­lagshaus unterkommst, ist es üblich, dass du für dein Buch unter­schiedliche Zahlun­gen bekommst. Das eine nen­nt sich Vorschuss und ist eine Zahlung in aushan­del­bar­er Höhe, die du zu bes­timmten Zeit­punk­ten im Veröf­fentlichung­sprozess bekommst (z. B. Ver­trag­sun­terze­ich­nung, Abgabe des Manuskriptes, Veröf­fentlichung). Das andere sind deine Tantiemen (die Prozente sind auch ver­han­del­bar), die bekommst du in der Regel dann, wenn die Büch­er veröf­fentlicht sind und den Vorschuss einge­spielt haben. Manch­mal wer­den auch Bonuszahlun­gen fest­gelegt, die du dann bekommst, wenn deine Büch­er einen bes­timmten Absatz in einem bes­timmten Zeitraum erreichen.
  • Die Abrech­nung läuft kom­plett über deine Agen­tur, die sich ihren Anteil von üblicher­weise 15 oder 20 % rauszieht, bevor sie dir dein Geld über­weist. Darüber bekommst du auch Abrech­nun­gen für deine Steuer.
  • Nachteil ist vor allem die lan­gläu­fige Pla­nung. Teil­weise erscheinen die Büch­er erst 2–3 Jahre nach Ver­tragsab­schluss. Du musst also jet­zt schon an das Pro­jekt nach deinem Pro­jekt denken, wenn du — so wie ich — gerne jedes Jahr etwas veröf­fentlichen möchtest.

Weiterführende Links


ÜBER DEN PODCAST

Autor wer­den — Autor sein ist ein zwei­wöchiger Pod­cast für Autoren, die mit dem Schreiben Geld ver­di­enen wollen. Hier geht es um all die Dinge, die mit Ver- anfan­gen und Schrift­stellern keinen Spaß machen: Verkaufen, Ver­mark­ten, Veröffentlichen.

Kim Leopold ist seit 2015 selb­st­ständi­ge Autorin und hat sowohl im Self-Pub­lish­ing als auch im Ver­lagswe­sen einige Erfahrun­gen gesam­melt, die sie in diesem Pod­cast mit ihren Zuhör­ern teilen möchte. Als Coverde­signer­in für unge­covert — Buch­cov­er und mehr ste­ht sie auch im regelmäßi­gen Kon­takt zu zahlre­ichen anderen Autoren und Verlagen.

DEN PODCAST ABONNIEREN AUF …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü