Autor wer­den? — Autor sein!
Ep. 013 | Ziele set­zen und Pläne für 2021 machen
/

Episode 013

Ziele setzen und Pläne für 2021 machen

Die Zeit vor Wei­h­nacht­en ist für die meis­ten eine Zeit, in der wir uns hin­set­zen und über das ver­gan­gene und das kom­mende Jahr nach­denken. Ich per­sön­lich gehe dann immer in mich und über­lege, was ich im kom­menden Jahr erre­ichen möchte — und vor allem: was ich nicht mehr machen will. 2020 hat mich ein paar Dinge gelehrt, einiges davon bespreche ich in dieser Pod­cast-Folge mit dir.

Das sind die wichtig­sten Take-Aways:

  • Wer sein­er Beru­fung fol­gt, läuft Gefahr, sich schnell zu über­ar­beit­en. Achte auf dich!
  • Nein-Liste: Eine Liste, auf der du all die Dinge sam­melst, die du nicht mehr machen möcht­est. So fällt es dir deut­lich leichter, her­auszufind­en, wofür dein Herz schlägt und du bringst dich nicht immer wieder in Sit­u­a­tio­nen, in denen du anderen Gefall­en tust, weil es dir leichter fällt, nein zu sagen.
  • Akzep­tiere Fehler, die du gemacht hast — jed­er einzelne hat dich etwas gelehrt und dahin gebracht, wo du heute stehst.
  • Ziele sind schön und gut, aber vor allem soll­test du dein Busi­ness analysieren, um deine Arbeit­skraft möglichst sin­nvoll zu nutzen. Dazu unterteilst du all deine Auf­gabe in drei Kategorien:
    • Was braucht dein Busi­ness, um den Sta­tus Quo zu erhal­ten: Buch­hal­tung, Online-Shop, laufende Aufträge, vielle­icht auch noch ein Min­i­mum an Marketing
    • Was kannst du tun, damit dein Busi­ness wächst: neue Pro­jek­te an den Start brin­gen (Büch­er zum Beispiel!), Con­tent Cre­ation, Koop­er­a­tio­nen oder Gas­tar­tikel, ggf. Marketingkampagnen
    • Alles andere gehört auf eine Bonus-Liste: Diese Tätigkeit­en sind zwar schön und gut, um dein Busi­ness zu unter­stützen, brin­gen dich aber nicht wirk­lich weiter.
  • Wenn du viel arbeitest, aber wenig erre­ichst, prüfe mal, ob du deine Zeit nicht über­wiegend mit Tätigkeit­en aus Kat­e­gorie 3 füllst. In dieser Kat­e­gorie soll­test du am ehesten aufräu­men, Min­i­mal­is­mus ist hier King. Je weniger und regelmäßiger, desto effek­tiv­er. Prüfe auch jede Tätigkeit mal darauf, wie viel Geld sie dir tat­säch­lich bringt — und: Wenn sich hier Tätigkeit­en befind­en, die dir kein Geld brin­gen und keinen Spaß machen, frag dich, wieso du sie über­haupt machst.
  • Aber vor allem: Ver­giss nicht, dass das Leben nicht nur aus Arbeit beste­ht. Fam­i­lie, Fre­und­schaft und Liebe sind die Dinge, die unser Leben über­haupt lebenswert machen. Im Zweifel setz dir lieber weniger ambi­tion­ierte Ziele und genieß die Zeit mit deinen Lieb­sten, denn Zeit ist das einzige Gut, das wir nicht wieder­bekom­men, wenn wir es erst aus­gegeben haben. <3

Die näch­ste Pod­cast-Folge erscheint am 08.01.21 — ich wün­sche dir schöne Wei­h­nachts­feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

Alles Liebe,

Kim

Weiterführende Links


ÜBER DEN PODCAST

Autor wer­den — Autor sein ist ein zwei­wöchiger Pod­cast für Autoren, die mit dem Schreiben Geld ver­di­enen wollen. Hier geht es um all die Dinge, die mit Ver- anfan­gen und Schrift­stellern keinen Spaß machen: Verkaufen, Ver­mark­ten, Veröffentlichen.

Kim Leopold ist seit 2015 selb­st­ständi­ge Autorin und hat sowohl im Self-Pub­lish­ing als auch im Ver­lagswe­sen einige Erfahrun­gen gesam­melt, die sie in diesem Pod­cast mit ihren Zuhör­ern teilen möchte. Als Coverde­signer­in für unge­covert — Buch­cov­er und mehr ste­ht sie auch im regelmäßi­gen Kon­takt zu zahlre­ichen anderen Autoren und Verlagen.

DEN PODCAST ABONNIEREN AUF …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü