Autor wer­den? — Autor sein!
Ep. 017 | Mer­chan­dise zum Buch — Inter­view mit Romance-Autorin Rose Bloom
/

Ep. 017 | Merchandise zum Buch — Interview mit Romance-Autorin Rose Bloom

Autor werden? — Autor sein! Episode 017

Hast du dir schon mal über­legt, welch­es Mer­chan­dise du zu deinem Buch anbi­eten möcht­est? Vielle­icht hast du in deinem Notizbuch schon eine lange Liste mit Pro­duk­ten, die in Frage kämen — vielle­icht hörst du heute aber auch zum ersten Mal davon.

Mer­chan­dise zum Buch ist trotz dem Aus­fall der Buchmessen ein heißes The­ma zu jed­er Veröf­fentlichung — und mit der Plat­tform lieblingsautor.de kannst du deine Pro­duk­te auch unab­hängig von großen Verkauf­s­plat­tfor­men wie Ama­zon oder Thalia zu deinen Leser*innen bringen.

In dieser Pod­cast-Episode rede ich mit der Romance-Autorin Rose Bloom über ihre neuge­grün­dete Plat­tform, ihre Erfahrun­gen mit Good­ies und Merch zu Büch­ern und die The­men, die sie ger­ade so beschäftigt.

WARUM IST MERCHANDISE ZUM BUCH ÜBERHAUPT SO WICHTIG?

Vor­weg sei gesagt: Alles kann, nichts muss. Es gibt Autor*innen, die machen wenig bis gar kein Mer­chan­dise und dann gibt es wiederum welche, die sich extrem viele coole Dinge ein­fall­en lassen und in exk­lu­siv gestal­teten Buch­box­en zur Veröf­fentlichung verkaufen. Wie in vie­len anderen Bere­ichen des Veröf­fentlichens musst du auch hier dein eigenes Rezept find­en und dabei Aufwand und Nutzen gegeneinan­der abwägen.

Generell gilt aber, je mehr fotografier­bares Mate­r­i­al du in Umlauf bringst, umso mehr wer­den deine Büch­er in den sozialen Medi­en gezeigt. Das bedeutet aber auch gle­ichzeit­ig, dass du viel Wert auf ein schönes Design leg­en soll­test — für das Buch, aber auch für dein Merchandise.

LIEBLINGSAUTOR — EIN MARKETPLACE FÜR AUTOR*INNEN

Rose Bloom hat die Plat­tform Lieblingsautor gegrün­det, die wie ein Mar­ket­place (ähn­lich wie Etsy) für Autor*innen funk­tion­iert. Je mehr Autor*innen sich dort tum­meln, umso mehr Sicht­barkeit erlangt die Plat­tform, und je mehr Sicht­barkeit die Plat­tform hat, umso mehr Sicht­barkeit haben auch die einzel­nen Autor*innen, die dort vertreten sind.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Du musst dich nicht mit der Tech­nik hin­ter einem Shop-Sys­tem und all dem Ver­wal­tungsaufwand herum­schla­gen, son­dern kannst dich auf das Kreieren von Pro­duk­ten und den Ver­sand konzentrieren. 

Außer­dem hast du einen Ort, an dem du unab­hängig von Ama­zon und Co deine Taschen­büch­er verkaufen kannst — das heißt, es bleibt am Ende mehr bei dir hän­gen* und du kannst die Kon­tak­te zu deinen Leser*innen ver­tiefen, weil du ihnen sig­nierte Büch­er und schönes Mer­chan­dise schick­en kannst.

Mit­tler­weile sind bere­its 110 Autor*innen mit ins­ge­samt 970 Pro­duk­ten dort vertreten (Stand Feb­ru­ar 2021) und das Team hin­ter lieblingsautor ist auch in den sozialen Medi­en sehr aktiv, um die Plat­tform zu bewerben.

ROSE BLOOMS ERFAHRUNGEN MIT MERCHANDISE ZU IHREN BÜCHERN

Rose Bloom ist seit 2016 in der Self-Pub­lish­ing-Szene unter­wegs und hat mit­tler­weile schon um die 20 Büch­er veröf­fentlicht. So hat sie einen ganz beson­deren Blick dafür, was Autor*innen unser­er Zeit wirk­lich brauchen, und viel davon schon selb­st aus­pro­biert. Im Inter­view sprechen wir über ihre größten Learn­ings und haben ein paar gute Tipps für dich, die du unbe­d­ingt beacht­en soll­test, wenn du auch Mer­chan­dise zum Buch planst.

Im Herb­st 2021 erscheint außer­dem der erste Teil ihrer New Hope Rei­he beim Mira Taschen­buch Ver­lag und ist damit das erste Pro­jekt, das ihre Lit­er­at­ura­gen­tur Schlück ver­mit­telt hat. Im Inter­view erfährst du auch, was sie über den Schritt vom Self-Pub­lish­ing hin ins Ver­lagswe­sen denkt.

Hier findest du Rose Bloom:

Dir hat das Inter­view gefall­en? Dann emp­fiehl es gerne deinen Freund*innen weit­er und abon­niere den Newslet­ter, um in Zukun­ft nichts mehr zu verpassen.

P.S.: Autor wer­den? — Autor sein! bekommt ger­ade nicht nur einen eige­nen Web-Auftritt, son­dern hat auch ein neues Brand Design bekom­men. Wun­dere dich also nicht, wenn die Bilder plöt­zlich anders aussehen. 😉

Weitere Links

ÜBER DEN PODCAST

Autor wer­den? — Autor sein! ist ein zwei­wöchiger Pod­cast für Autoren, die mit dem Schreiben Geld ver­di­enen wollen. Hier geht es um all die Dinge, die mit Ver- anfan­gen und Schrift­stellern keinen Spaß machen: Verkaufen, Ver­mark­ten, Veröffentlichen.

Kim Leopold ist seit 2015 selb­st­ständi­ge Autorin und hat sowohl im Self-Pub­lish­ing als auch im Ver­lagswe­sen einige Erfahrun­gen gesam­melt, die sie in diesem Pod­cast mit ihren Zuhör­ern teilen möchte. Als ehe­ma­lige Buch­coverde­signer­in ste­ht sie auch im regelmäßi­gen Kon­takt zu zahlre­ichen anderen Autoren und Verlagen.

DEN PODCAST ABONNIEREN AUF …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü